3.3.33.3. Warum lärmt der Dieselmotor?

Das gut bekannte Tosen des Dieselmotors poraschdajetsja von der Entzündung des Brennstoffes und dem nachfolgenden heftigen Rückgang des hohen Drucks in der Brennkammer. Das am klarsten spezifische Tosen des Dieselmotors ist nach dem Start zur Anheizzeit des Motors auf den unbelasteten Wendungen hörbar.

Beim Dieselmotor fehlt die Zündanlage, aber es gibt das System des Vorstartwarmlaufens der Brennkammern der Zylinder mit Hilfe der Startkerzen. Außerdem sind die Zeiten langwierig proworatschiwanija des Motors vom Starter und der quälenden Erwartung, wenn die Kontrolllampe des Abschlusses des Vorstartwarmlaufens erlöschen wird, seit langem gegangen. Noch nicht wenig Produzenten geben bystrosapuskajuschtschijessja die Dieselmotoren aus, für deren Start der Winter nicht mehr Paare Sekunden fordern. Einige Autos haben "den Startgriff" sogar, die man die Brennstoffpumpe des hohen Drucks direkt verwalten kann, um den Moment der Einspritzung zu ändern, das Warmlaufen zu beschleunigen und, den Auswurf des Rauchs beim Start zu verringern.