3.3.7. Die Prüfung des Kopfes des Blocks der Zylinder und des Blocks der Zylinder auf die Geradlinigkeit

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Kopf der Zylinder ab.
2. Prüfen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder und den Block der Zylinder auf die Geradlinigkeit stykowotschnych der Oberflächen mit Hilfe des Prüflineales und schtschupa. Die Abweichung von der Geradlinigkeit auf der ganzen Länge der Oberfläche soll 0,04 mm nicht übertreten; auf der Länge 150 mm-0,015 mm.
3. Auf dem Kopf der Zylinder soll die Geradlinigkeit auf zwei Oberflächen geprüft sein: seitens des Blocks der Zylinder und seitens der Kurvenwelle.
4. Prüfen Sie die Geradlinigkeit des Kopfes der Zylinder nach den Diagonalen.

Die Warnung

Das Vorhandensein der kleinen Risse nicht der Oberschwelle zwischen den Einlass- und Abschlußventilen ist kein Grund für den Ersatz des Kopfes der Zylinder. Wenn der Schliff des Kopfes erzeugt wurde, so soll der Umfang In weniger angegeben in der Tabelle 1 sein.


5. Wenn der Schliff des Kopfes der Zylinder erzeugt wurde, die Größe wystupanija des Kolbens zu prüfen (siehe die Tabelle 2).
6. Stellen Sie den Kopf der Zylinder fest.

Die Tabelle 1

DIE MOTORLEISTUNG, L.S
DER UMFANG IN, MM
57 Dieselmotor
105,75 – 106,10
82 Turbodiesel
131,45-131,55

Die Tabelle 2

DER HUBRAUM, DEN L
WYSTUPANIJE DES KOLBENS, MM
1,7 Dieselmotor
0,65 – 0,95
1,7 Turbodiesel
0,58-0,78