3.3.28. Die Abnahme und die Anlage der Düsen

Die fehlerhaften Düsen können das starke Klopfen bei der Arbeit des Motors herbeirufen und, die Lager beschädigen. Beim Defekt der Düsen den Motor muss man und abwechselnd abwenden nakidnyje die Muttern bei den Düsen starten. Das Verschwinden des Klopfens wird auf die ausgefallene Düse bezeichnen. Die fehlerhaften Düsen kann man auch bei den beschleunigten Wendungen des Leerlaufs aufdecken. Wenn sich bei der Abschwächung nakidnoj die Muttern bei der nächsten Düse die Wendungen nicht ändern, bedeutet, ist diese Düse fehlerhaft. Außerdem kann man die Arbeit der Düsen mit Hilfe des speziellen Manometers (in der Werkstatt) prüfen.

Die Merkmale des Defektes der Düsen:

 – Die Abwesenheit der Entzündung;
 – Das Klopfen in einem oder mehreren Zylinder;
 – Die Überhitzung des Motors;
 – Das Fallen der Motorleistung;
 – Der erhöhte Aufwand des Brennstoffes.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Reinigen Sie die Rohrleitungen der Düsen.
2. Schalten Sie die Rohrleitungen aus; nakidnyje die Muttern, durchgeschnitten nakidnym vom Schlüssel, zum Beispiel, Hazet 612-17х19 abzuwenden.

Die Warnung

Die Rohrleitungen nicht zu biegen.


3. Schalten Sie die Abfalleitungen aus.
4. Ziehen Sie die Düsen mit Hilfe des Stirnschlüssels auf 27 mm, zum Beispiel, Hazet 450 heraus.
5. Nehmen Sie fassonnuju die Scheibe, die Wärmeschutzbuchse und kupfern uplotnitelnyje die Scheiben ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie neu uplotnitelnuju die Scheibe unter die Düse fest.
2. Stellen Sie die Wärmeschutzbuchse so fest damit ihr kleinerer Durchmesser zum Kopf des Zylinders, d.h. nach unten gewandt war.
3. Stellen Sie zusätzlich kupfern uplotnitelnuju die Scheibe auf die Wärmeschutzbuchse fest.
4. Neu fassonnuju die Scheibe in die Wärmeschutzbuchse von der Vertiefung nach oben anzulegen.
5. Schrauben Sie die Düsen ein und, vom Moment 70 Nm festzuziehen.
6. Ziehen Sie die Rohrleitungen der Düsen vom Moment 25 Nm fest.

DER DIESELMOTOR TS4EJE1 MIT DER TURBOAUFLADUNG

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Einlasskollektor ab. Schalten Sie die Rohrleitungen des hohen Drucks aus, nakidnyje die Muttern proresnym nakidnym vom Schlüssel, zum Beispiel, Hazet 612-17х19 abgewandt.

Die Warnung

Die Rohrleitungen nicht zu biegen.


2. Wenden Sie die Kontermuttern der Abfalleitung ab und, es abzunehmen.
3. Ziehen Sie die Düsen mit Hilfe des speziellen Schlüssels Opel KM-728 heraus.
4. Nehmen Sie fassonnuju und uplotnitelnuju die Scheiben ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Legen Sie neu uplotnitelnuju und neu fassonnuju die Scheiben auf die Öffnung unter die Düse.
2. Die Düse in die Öffnung so damit einzustellen ist 1 auf der Düse scharf hat mit dem Zeichen 2 auf dem Kopf der Zylinder übereingestimmt.
3. Die Niederhälter der Düsen mit Hilfe des speziellen Schlüssels Opel KM-728 vom Moment 50 Nm festzuziehen. Die Düse dabei, vom Schraubenschlüssel festzuhalten.

Die Warnung

Man darf nicht die Düse umdrehen. Die Zeichen auf der Düse und dem Kopf der Zylinder sollen übereinstimmen.


4. Stellen Sie die neuen Verlegungen auf der Abfalleitung fest und, von seinem Moment 35 Nm festzuziehen.
5. Schalten Sie die Rohrleitungen an und, nakidnyje die Muttern vom Moment 25 Nm festzuziehen.
6. uplotnitelnyje die Verlegungen auf den Einlassstutzen zu ersetzen und, die Bolzen der Befestigung der Stutzen vom Moment 30 Nm festzuziehen.