3.3.30. Die Anwärmung des Brennstofffilters

Bei der Senkung der Temperatur der Luft nimmt die Zähigkeit des Dieselbrennstoffes infolge des Erhärtens des darin enthalten seienden Paraffins zu. Deshalb führen die Firmen, die mit den Erdölprodukten handeln, in den Brennstoff den speziellen Zusatz dem Winter ein, die seine Zähigkeit verringert und lassen zu, des Motors bei den niedrigeren Temperaturen zu starten. Nichtsdestoweniger, dieser Zusatz nicht gewährleistet den sicheren Start des Motors immer, deshalb die Dieselmotoren, die auf den Autos Opel Vectra einsteilbar werden, werden mit der Einrichtung der elektrischen Anwärmung des Brennstofffilters ausgestattet. Infolge der Anwärmung wird das Erhärten des Paraffins im Brennstoff, der in TNWD gereicht wird, sogar bei den sehr niedrigen Temperaturen ausgeschlossen.

Die Anwärmung reiht sich automatisch beim Start des Motors bei der Temperatur der Luft niedriger +6 ° S ein


Die Warnung

Infolge des bedeutenden Konsums des Stromes die Einrichtung der Anwärmung des Brennstofffilters beim Start des Motors bei der niedrigen Temperatur empfehlen, alle Konsumenten der Elektroenergie auszuschalten.