3.3.15. Das Einschleifen der Ventile

Nach dem qualitativen Schliff der verknüpften Oberflächen des Ventiles und seines Sattels ist ihr Einschleifen nicht obligatorisch.

Die Ventile sollen sich nur melkosernistoj schlifpastoj unter Ausnutzung gummi- prissoski, einsteilbar auf den Teller des Ventiles einlaufen. Für die Ausnahme der Bildung auf den Oberflächen der Rillen während des Einschleifens muss man das Ventil abwechselnd in beide Seite drehen, es oft aufhebend.


Die Warnung

Nach dem Einschleifen sorgfältig, die Reste der Paste zu entfernen.


Prüfen Sie die Qualität des Einschleifens es ist nach dem Fleck des Kontaktes möglich. Die Dichtheit der Ventile wird auf folgende Weise geprüft. Das Ventil wird auf die Stelle (frei, ohne Anpressen) festgestellt und in die Brennkammer wird der Brennstoff überflutet. Der Brennstoff soll durch das Ventil nicht verlaufen. Andernfalls muss man das Einschleifen wiederholen.