3.3.25. Die Prüfung des Systems der vorläufigen Anwärmung


Der Defekt der Glühkerzen
Die Dauer des Blinzelns der Kontrolllampe
Die Frequenz des Blinzelns
Der Anfang des Signals
Der Abbrand der Spitzen
1 Minute
1 Gz
Durch 1 Minute nach dem Einschluss der Zündung
Salipanije der Kontakte
Das Ununterbrochene
4 Gz
Nach dem Start des Motors
Der Abhang der Leitungen
1 Minute
4 Gz
Nach dem Einschluss der Zündung
Der große Strom
1 Minute
1 Gz
Sofort beim Entdecken

Das System der vorläufigen Anwärmung verwirklicht die ständige Selbstkontrolle und gibt die Informationen über die entstehenden Defekte der Glühkerzen in Form vom Blinzeln der entsprechenden Kontrollarbeit der Lampe auf dem Paneel der Geräte aus. Nach der Frequenz des Blinzelns und seiner Dauer kann man die Quelle des Defektes feststellen.

Beim Abbrand der Spitzen ist nötig es die Glühkerzen neu zu ersetzen.

Bei salipanii der Kontakte, das Relais zu ersetzen.

Beim Abhang der Leitung, das Vorhandensein der Anstrengung mit Hilfe der elektrischen Schemen zu prüfen. Wenn die Anstrengung ist, die Intaktheit des Relais zu prüfen.

Der Defekt zeugt "den großen Strom" vom Kurzschluss im Elektroschema der Einrichtung der vorläufigen Anwärmung. Prüfen Sie das Vorhandensein der Anstrengung.