3.3.2. Der Dieselmotor im Umfang die 1,7 l mit der Turboaufladung


Die Abnahme der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes, sowie die Abnahme der Zugfeder


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Leitung "der Masse" vom Akkumulator aus.
2. Nehmen Sie den Luftfilter ab.
3. Nehmen Sie die keilförmigen Riemen des Antriebes der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung und des Generators ab.
4. Nehmen Sie den oberen Deckel des gezahnten Riemens ab.

5. Stellen Sie den Kolben des 1. Zylinders in WMT fest. Dazu die Getriebe in die neutrale Lage zu übersetzen und, stojanotschnyj die Bremse aufzunehmen. nakidnoj den Schlüssel dem zentralen Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle zu verwenden. Prowernut kolenwal im Uhrzeigersinn, bis wird das Zeichen auf der Scheibe mit dem Register auf dem Körper des Motors übereinstimmen.
6. Gleichzeitig muss man die fixierenden Bolzen in die Scheiben der Kurvenwelle und TNWD einstellen. Wenn es misslingt zu machen, prowernut kolenwal auf eine volle Wendung. Als fixierende Bolzen kann man die gewöhnlichen Bolzen М6х1 (die Kurvenwellen) und М8х1,25 (TNWD) verwenden.

Die Warnung

Die Lage der Kurvenwelle beim abgenommenen gezahnten Riemen nicht zu tauschen.


7. Stellen Sie den Hebeverwendung KM-263-B fest und, die Kette zu spannen.
8. Wenn es keine angegebene Verwendung gibt, über der motorischen Abteilung das herankommende Rohr zu legen, sie auf die Flügel durch hölzern bruski gestützt. Das Rohr unmittelbar auf die Flügel nicht zu legen!
9. Nehmen Sie die rechte Befestigung der Stütze des Motors ab.
10. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle ab und, die Scheibe abzunehmen.
11. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurvenwelle ab und, die Scheibe abzunehmen. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung des führenden Zahnrades der Kurvenwelle ab.
12. Nehmen Sie den gezahnten Riemen zusammen mit der Scheibe der Kurvenwelle ab.

Die Anlage


Die Warnung

Vor der Anlage des gezahnten Riemens, zu prüfen, ob das Zeichen auf dem führenden Zahnrad der Kurvenwelle mit dem Zeichen auf dem Körper des Motors übereinstimmt.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den gezahnten Riemen zusammen mit der Scheibe der Kurvenwelle fest.
2. Stellen Sie den fixierenden Bolzen und die Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurvenwelle fest. Ziehen Sie die Bolzen vom Moment 10 Nm fest.
3. Stellen Sie die Feder natjaschnogo die Geräte fest und, die Bolzen seiner Befestigung vom Moment 20 Nm festzuziehen.
4. Festigen Sie den unteren Deckel des gezahnten Riemens.
5. Stellen Sie die Scheibe der Kurvenwelle fest und, die Bolzen seiner Befestigung vom Moment 20 Nm festzuziehen.
6. Stellen Sie die rechte Stütze des Motors fest und, die Verwendung für den Aufstieg des Motors von den Flügeln abzunehmen.
7. Wenden Sie den fixierenden Bolzen ab.

Die Warnung

Noch einmal die Anordnung der Zeichen beim gespannten gezahnten Riemen zu prüfen. Falls notwendig den Riemen zu schwächen und, nach der richtigen gegenseitigen Zuneigung der Zeichen zu streben.


8. Prüfen Sie das Zuvorkommen des Anfanges der Einspritzung TNWD.
9. Stellen Sie den oberen Deckel des gezahnten Riemens fest.
10. Stellen Sie den keilförmigen Riemen fest.
11. Schalten Sie die Leitung "der Masse" zum Akkumulator an.