3.1.6. Die Scheibe der Kurbelwelle

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus.
2. Für den besten Zugang, heben Sie den Vorderteil des Autos, und festigen Sie sie auf den Stützen. Nehmen Sie das rechte Rad ab.
3. Schrauben Sie die Grubenbauschrauben (ab oder nehmen Sie die Plastikklemmen ab) und nehmen Sie grjaseottalkiwajuschtschi den Schild des Flügels ab.
4. Falls notwendig, drehen Sie die Kurbelwelle um, so, dass entsprechend sinchronisazionnyje die Zeichen zu vereinen.
5. Nehmen Sie priwodnoj den Riemen der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung ab.
6. Nehmen Sie priwodnoj den Riemen des Generators ab.
7. Um das Drehen der Kurbelwelle zu verhindern, nehmen Sie den Starter ab und bremsen Sie das Schwungrad mit Hilfe des großen Schraubenziehers.
8. In den Modellen im Umfang die 1,4 l und 1,6 l schrauben Sie den Bolzen der Scheibe ab und nehmen Sie die Scheibe ab, dann nehmen Sie die Scheibe ab.
9. In den Modellen im Umfang die 1,8 l und 2,0 l schrauben Sie vier (oder sechs) des Bolzens (ow), festigend die Scheibe zum Sternchen der Kurbelwelle ab, und nehmen Sie die Scheibe ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. In die Installationszeit vereinen Sie sinchronisazionnyje die Zeichen.
2. In den Modellen im Umfang müssen die 1,4 l und 1,6 l den neuen Bolzen verwenden.
3. Bremsen Sie die Kurbelwelle und stellen Sie grubenbau- (yje) den Bolzen () der Scheibe fest. Ziehen Sie den Bolzen () bis zum notwendigen Moment des Zuges fest.
4. Feststellen Sie und spannen Sie priwodnoj den Riemen des Generators. Feststellen Sie und spannen Sie priwodnoj den Riemen der Pumpe der Servolenkung.
5. Stellen Sie grjaseottalkiwajuschtschi den Schild des Flügels fest.
6. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto.
7. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators an.