3.1.16. Die Kurvenwelle

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Kurvenwelle kann man abnehmen, den Kopf der Zylinder, nur mit Hilfe des speziellen Instruments (Opel P/N 603 850 abnehmend) nicht.
2. Wenn Sie kein solches Instrument haben, muss man den Kopf der Zylinder abnehmen. Unbedingt ersetzen Sie die alte Verlegung des Kopfes.
3. In den Modellen 14 NV nehmen Sie die Brennstoffpumpe ab.
4. Nehmen Sie den Zündverteiler oder die Spule ab.
5. In den Modellen C 16 SE schrauben Sie drei Grubenbau- Bolzen ab und nehmen Sie die Stützplatte der Spule, die ausgangs des Kopfes der Zylinder gefestigt ist ab.
6. In den Modellen C 18 NZ, C 20 NE ziehen Sie das hintere Netz der Kurvenwelle heraus.
7. Schrauben Sie zwei Grubenbau- Bolzen der hartnäckigen Platte der Kurvenwelle ab.
8. Nehmen Sie die hartnäckige Platte ab.
9. Akkurat ziehen Sie die Kurvenwelle aus dem Kopf der Zylinder heraus.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schauen Sie die Beilagen der Lager im Kopf der Zylinder auf das Vorhandensein des Verschleißes an. Prüfen Sie, damit die Schmieröffnungen im Kopf nicht verunreinigt waren. Wenn die Beilagen abgenutzt sind, muss man den Kopf ersetzen.
2. Schauen Sie die Kurvenwelle an, wenn die Lager oder die Fäustchen abgenutzt sind, es muss man zusammen mit den Waagebalken ersetzen.
3. Schauen Sie die hartnäckige Platte an, ersetzen Sie sie falls notwendig.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ersetzen Sie das Vordernetz der Welle.
2. Ölen Sie die Lager und die Netze ein.
3. Stellen Sie die Welle in den Kopf der Zylinder ein.
4. Stellen Sie die hartnäckige Platte fest und ziehen Sie die Bolzen (das Foto links) fest. Prüfen Sie ljuft der Kurvenwelle, schtschup zwischen der hartnäckigen Platte und dem Flansch ausgangs der Welle (das Foto rechts eingestellt). Wenn der Spielraum die zulässige Größe übertritt, ersetzen Sie die hartnäckige Platte.
5. In den Modellen C 18 NZ, C 20 NE stellen Sie das neue hintere Netz fest.
6. In den Modellen C 16 SE prüfen Sie den Zustand der Ringverdichtung auf dem Heckende der Stützplatte der Spule, ersetzen Sie es falls notwendig.
7. Stellen Sie den Verteiler oder die Spule fest.
8. In den Modellen 14 NV stellen Sie die Brennstoffpumpe fest.
9. Stellen Sie den Kopf der Zylinder fest.
10. Wenn Sie die neue Kurvenwelle festgestellt haben, ersetzen Sie das motorische Öl.