3.1.12. Das Sternchen der Kurvenwelle

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie äußerlich des Deckels des Gasverteilerriemens ab.
2. Stellen Sie den Kolben N1 in WMT fest.
3. In den Modellen im Umfang die 1,4 l und 1,6 l stellen Sie den herankommenden Kern in die Öffnung des Hebels des Indikators der Spannung ein, ziehen Sie den Hebel bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn fest und bremsen Sie den Hebel, den Kern in die entsprechende Öffnung in der Stützplatte des Indikators der Spannung eingestellt.
4. Schwächen Sie drei Grubenbau- Bolzen der Pumpe des Systems der Abkühlung. Drehen Sie die Pumpe um, so, dass die Spannung des Gasverteilerriemens zu schwächen.
5. Bevor den Bolzen des Sternchens abschrauben muss man die Kurvenwelle zu bremsen. Dazu verwenden Sie das spezielle Instrument.
6. Schrauben Sie den Bolzen des Sternchens der Kurvenwelle ab.
7. Nehmen Sie das Sternchen ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ziehen Sie das Sternchen auf die Kurvenwelle (der Vorsprung an (1) auf der Kurvenwelle wird in die Öffnung (2) auf dem Sternchen) eingestellt.
2. Stellen Sie den Grubenbaubolzen des Sternchens ein und ziehen Sie es bis zum geforderten Moment des Zuges fest.
3. Falls notwendig ziehen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder an.
4. Ziehen Sie den Gasverteilerriemen an und regulieren Sie seine Spannung. Stellen Sie äußerlich des Deckels des Riemens fest.