10.15. Die Bremsbeläge der Handbremse

DIE MODELLE MIT DEN HINTEREN SCHEIBENBREMSEN

Die Elemente der Handbremse – das Modell mit den hinteren Scheibenbremsen

1 – tomosnyje der Leisten;
2 – die obere wiederkehrende Feder;
3 – der Hebel;
4 – der Regler;
5 – die untere wiederkehrende Feder;
6 – der Stift;
7 – prischimnaja die Feder;
8 – die Klemme

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Bremsdisk ab.
2. Schalten Sie trossik der Handbremse (ist vom Zeiger angegeben) und die wiederkehrende Feder vom Hebel auf dem Schild der Bremse aus.
3. Nehmen Sie kolpatschki, prischimnyje die Federn und die Stifte ab, auf kolpatschki gedrückt und sie auf 90 ° umgedreht.
4. Nehmen Sie den Leisten, den Regler, priwodnoj den Hebel und die wiederkehrenden Federn ab.
5. Schalten Sie die obere und untere wiederkehrende Feder aus und nehmen Sie den Hebel und den Regler der Handbremse (ab siehe die Abb. die Elemente der Handbremse – das Modell mit den hinteren Scheibenbremsen).

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schmieren Sie mit dem Schmieren für die Bremsen den Regler ein und stellen Sie es auf die minimale Länge fest. Schmieren Sie die Gebiete des Schildes der Bremsen, die den Bremsleisten betreffen ein.
2. Stellen Sie einen des Bremsleistens fest und festigen Sie sie mit Hilfe des Stiftes, prischimnoj die Federn und kolpatschka.
3. Stellen Sie den zweiten Bremsleisten fest.
4. Schalten Sie die obere wiederkehrende Feder an.
5. Stellen Sie den Regler und die untere wiederkehrende Feder fest.
6. Schalten Sie trossik der Handbremse und die wiederkehrende Feder zum Hebel an.
7. Stellen Sie die Bremsdisk fest.
8. Ersetzen Sie den Bremsleisten auf dem zweiten Rad.