10.6. Die Bremsbeläge der Vorderbremsen


Die Warnung

Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit dem Asbeststaub. Immer ersetzen Sie die Bremsbeläge auf beiden Rädern gleichzeitig.


Die Stecker des Anschlusses des Sensors des Verschleißes der Bremsbeläge (und des Sensors ABS) unter der Radnische

Die Stecker des Anschlusses – sind von den Zeigern angegeben.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Auto und stellen Sie es auf den Stützen fest.
2. Wenn es notwendig ist, nehmen Sie den Sensor des Verschleißes der Laschen von der inneren Lasche ab und schalten Sie den Stecker des Anschlusses aus.
3. Nehmen Sie die Grubenbauklemme der Lasche von der äußerlichen Seite des Supportes ab.
4. Nehmen Sie kolpatschki der Finger von der inneren Seite des Supportes ab.
5. Drehen Sie die Bolzen der Finger los.
6. Nehmen Sie den Support und die innere Lasche vom Träger ab. Nehmen Sie den äußerlichen Bremsbelag ab.
7. Nehmen Sie den inneren Bremsbelag vom Kolben des Supportes ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Reinigen Sie den Support der Bremse und die Bremsdisk.
2. Für die Anlage der neuen Laschen den Kolben muss man ins Innere des Supportes senken.
3. Prüfen Sie, damit die Ausschnitte auf dem Kolben senkrecht gelegen waren. Wenn es notwendig ist, drehen Sie den Kolben akkurat um.
4. Schmieren Sie mit dem Bremsschmieren die Kontaktoberflächen der neuen Laschen ein.
5. Stellen Sie den inneren und äußerlichen Bremsbelag fest.
6. Stellen Sie den Support der Bremse auf den Träger fest und ziehen Sie die Bolzen der Finger bis zum geforderten Moment des Zuges fest. Stellen Sie auf die Stelle kolpatschki der Finger fest.
7. Stellen Sie die Grubenbauklemme der Laschen fest.
8. Wenn es notwendig ist, stellen Sie den neuen Sensor des Verschleißes fest und schalten Sie den Stecker des Anschlusses an.