10.20. Der Hauptbremszylinder

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus.
2. Drücken Sie das Bremspedal mehrmals aus, um den Druck aus dem Vakuumverstärker auszugeben.
3. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses des Sensors des Niveaus der Bremsflüssigkeit aus.
4. Pumpen Sie die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter aus.
5. Stellen Sie die Kapazität unter dem Hauptzylinder für die Gebühr der folgenden Flüssigkeit fest.
6. Drehen Sie die Muttern der Vereinigungen los und schalten Sie die Bremshörer vom Zylinder aus, die Lage ihrer Anlage bezeichnet.
7. Drehen Sie zwei Grubenbaumuttern los und nehmen Sie den Hauptbremszylinder vom Servoverstärker ab.
8. Reinigen Sie den Zylinder und nehmen Sie den Behälter und die Verdichtungen vom Zylinder ab.

Das Schott

Der Hauptbremszylinder auf den Modellen mit ABS unterliegt dem Schott nicht.

Auf den Modellen ohne ABS wird das Schott des Zylinders auf folgende Weise durchgeführt.

DER HAUPT- BREMSZYLINDER GMF

Die Elemente des Haupt- Bremszylinder GMF

1 – kolpatschok (gewöhnlich);
2 – kolpatschok (mit dem Sensor des Niveaus der Bremsflüssigkeit);
3 – der Behälter;
4 – die Grubenbauklemmen des Behälters;
5 – die Verdichtung;
6 – der Zylinder;
7 – der nochmalige Kolben und die Federn;
8 – der primäre Kolben;
9 – der Sperrring;
10 – uplotnitelnoje der Ring

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den Zylinder im Schraubstock fest.
2. Nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring vom Zylinder ab.
3. Drücken Sie den primären Kolben ins Innere des Zylinders ein und legen Sie es in dieser Lage fest, swerlo oder den Stift vom Durchmesser 3,0 mm in die Öffnung für die Anlage des Behälters auf dem Zylinder eingestellt.
4. Nehmen Sie den Sperrring ausgangs des Zylinders ab.
5. Nehmen Sie den Stift ab, der den Kolben fixiert, und ziehen Sie die Elemente des primären Kolbens aus dem Zylinder heraus.
6. Pressen Sie den nochmaligen Kolben aus, die zusammengepresste Luft in die Vorderöffnung für die Anlage des Behälters auf dem Zylinder gerichtet.
7. Reinigen Sie alle Elemente in der reinen Bremsflüssigkeit oder metilowom den Spiritus und schauen Sie sie auf das Vorhandensein der Beschädigungen oder des Verschleißes an. Wenn der Zylinder abgenutzt ist, ersetzen Sie es vollständig.
8. Wenn es der Zylinder in Ordnung sein ist, erwerben Sie den Reparatursatz, der alle Elemente aufnimmt, die man ersetzen muss.
9. Schmieren Sie den Zylinder mit der Bremsflüssigkeit ein und stellen Sie es im Schraubstock fest.
10. Nehmen Sie kolpatschok vom Hörer des Reparatursatzes ab und stellen Sie den kurzen Teil des Hörers in den Zylinder ein.
11. Nehmen Sie kolpatschok vom Hörer des Reparatursatzes ab und stellen Sie den kurzen Teil des Hörers in den Zylinder ein.
12. Pressen Sie die Elemente des Zylinders aus dem Hörer in den Zylinder aus, dann legen Sie den primären Kolben in der Tiefe des Zylinders fest, den Stift in die Öffnung für die Anlage des Behälters auf dem Zylinder eingestellt.
13. Stellen Sie den neuen Sperrring auf den Zylinder fest.
14. Nehmen Sie den fixierenden Stift des primären Kolbens ab und stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring auf den Zylinder fest.

DER HAUPT- BREMSZYLINDER ATE

Die Elemente des Haupt- Bremszylinder ATE

1 – kolpatschok (gewöhnlich);
2 – der Filter;
3 – kolpatschok (mit dem Sensor des Niveaus der Bremsflüssigkeit);
4 – die richtende Buchse des Schwimmers;
5 – der Behälter;
6 – der Zylinder;
7 – uplotnitelnoje der Ring;
8 – die Verdichtung des Behälters;
9 – die Sperrschraube;
10 – der Reparatursatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drücken Sie den Zylinder im Schraubstock zu. Nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring vom Zylinder ab. Senken Sie den primären Kolben ins Innere des Zylinders und nehmen Sie den Sperrring vom Zylinder ab.
2. Nehmen Sie den primären Kolben ab.
3. Drücken Sie den nochmaligen Kolben ins Innere des Zylinders ein und nehmen Sie die Sperrschraube ab.
4. Erreichen Sie den nochmaligen Kolben aus dem Zylinder.
5. Reinigen Sie alle Elemente in der Bremsflüssigkeit oder metilowom den Spiritus und schauen Sie sie auf das Vorhandensein der Beschädigungen oder der Spuren des Verschleißes an. Wenn der Zylinder abgenutzt ist, muss man es vollständig ersetzen.
6. Wenn es der Zylinder in Ordnung sein ist, erwerben Sie den Reparatursatz, der alle Elemente aufnimmt, die man ersetzen muss.
7. Schmieren Sie den Zylinder mit der Bremsflüssigkeit ein und stellen Sie es im Schraubstock fest.
8. Stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring auf die Sperrschraube fest und drehen Sie es in den Zylinder, aber ist nicht so tief, damit seine Spitze innerhalb des Zylinders hinausgegangen ist.
9. Nehmen Sie die Blindverschlüsse vom Hörer des Satzes ab und erreichen Sie alle Elemente aus dem kurzen Teil des Hörers. Stellen Sie den kurzen Teil in den langen Teil des Hörers ein.
10. Stellen Sie den Hörer in den Zylinder fest und drücken Sie den nochmaligen Kolben ins Innere des Zylinders ein.
11. Schwach drehen Sie die Sperrschraube, erreichen Sie den Hörer und drehen Sie die Sperrschraube bis zum Ende.
12. Stellen Sie den Zylinder senkrecht im Schraubstock fest.
13. Schmieren Sie den primären Kolben und die Verdichtung mit dem Schmieren ein. Stellen Sie die Sperrscheibe auf den Kolben fest.
14. Regulieren Sie den Hörer des Reparatursatzes so, dass der lange Teil auf einer Ebene mit dem inneren Rand des kurzen Teiles war.
15. Stellen Sie die Verdichtung auf den primären Kolben fest.
16. Stellen Sie den Hörer auf den Zylinder fest, die Verdichtung zusammengepresst, stellen Sie den Kolben und den Hörer in den Zylinder ein und erreichen Sie den Hörer.
17. Stellen Sie den Zwischenring auf den primären Kolben fest, dann stellen Sie die bleibende Verdichtung fest.
18. Stellen Sie die Sperrscheibe auf den primären Kolben fest und stellen Sie den Sperrring auf den Zylinder fest.
19. Stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring auf das Ende des Zylinders fest.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.