10.21. Die Handbremse

DIE MODELLE MIT DEN HINTEREN TROMMELBREMSEN

Die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vollständig entlassen Sie die Handbremse.
2. Drehen Sie die Regelungsmutter (ist vom Zeiger angegeben) trossika der Handbremse auf dem Regler so, damit der Bremsleisten anfing, sich über die Brems- Trommel zu reiben.
3. Entlassen Sie die Regelungsmutter so, damit die Räder anfingen sich frei zu drehen.
4. Prüfen Sie, damit die Räder von der Handbremse beim Heben des Hebels der Handbremse auf zwei Nasenstüber gesperrt wurden.
5. Prüfen Sie den freien Lauf trossikow der Handbremse und schmieren Sie das Schnitzwerk des Reglers ein.

DIE MODELLE MIT DEN HINTEREN SCHEIBENBREMSEN

Die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie den Hebel der Handbremse auf zwei Nasenstüber.
2. Drehen Sie die Mutter des Reglers los.
3. Den Schraubenzieher in die Öffnung auf der Bremsdisk eingestellt, drehen Sie regelungs- kolessiko so, damit der Bremsleisten anfing, sich auf über die Brems- Disk beim Drehen des Rads zu reiben.
4. Drehen Sie regelungs- kolessiko rückwärts los, damit sich die Räder frei drehen konnten.
5. Auf die gleiche Weise regulieren Sie die Bremse des zweiten Rads.
6. Ziehen Sie die Mutter auf dem Regler so fest, damit der Bremsleisten an die Disks wieder gedrückt wurde. Prüfen Sie, damit die Kraft der Reibung identisch auf beiden Rädern war.
7. Nehmen Sie ab und wieder stellen Sie das Auto auf die Handbremse.
8. Die Räder sollen gesperrt werden, wenn der Hebel auf sechs Nasenstüber hinaufsteigt. Wenn es notwendig ist, drehen Sie die Mutter auf dem Regler auf.