10.3. Das protiwobuksowotschnaja System


Das protiwobuksowotschnaja System

1 – der Körper drosselnoj saslonki;
2 – das Zwerchfell, das die Lage drosselnoj saslonki reguliert;
3 – der Sensor ABS auf dem Vorderrad;
4 – der Sensor ABS auf dem Hinterrad;
5 – die elektronische Steuereinheit;
6 – der Schalter;
7 – der hydraulische Modulator ABS;
8 – das Signallämpchen

Das protiwobuksowotschnaja System ist auf einigen Modellen bestimmt und folgt auf die Kupplung der Reifen mit dem Weg, probuksowku der Räder verhindernd.

Die Verwaltung protiwobuksowotschnoj vom System verwirklicht sich von der elektronischen Steuereinheit, die die Informationen von den Steuereinheiten vom Motor und dem System ABS bekommt. Die elektronische Steuereinheit ändert die Lage zusätzlich drosselnoj saslonki, die Geschwindigkeit der Arbeit des Motors und das Drehmoment so regulierend.

Für bestimmte Fälle schickt die elektronische Steuereinheit protiwobuksowotschnoj die Systeme das Signal der elektronischen Steuereinheit des Motors für die Unterbrechung der Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung, dass das Drehmoment heftig verringert.