10.14. Der Support der hinteren Bremse (das Modell mit den hinteren Scheibenbremsen)


Die Grubenbaubolzen des Supportes der hinteren Bremse

Die Grubenbaubolzen – sind von den Zeigern angegeben.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Bremsbeläge ab.
2. Dicht schließen Sie den Hals des Behälters der Bremsflüssigkeit vom Polyäthylenfilm.
3. Drehen Sie die Mutter der Vereinigung des Bremshörers auf dem Support los und schalten Sie den Hörer aus.
4. Drehen Sie zwei Grubenbau- Bolzen los und nehmen Sie den Support vom Auto ab.

Das Schott

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Reinigen Sie den Support, sich bemühend, den Staub nicht einzuatmen.
2. Versuchen Sie nicht, die Hälften des Supportes zu teilen.
3. Nehmen Sie die Grubenbauklemmen pylesaschtschitnych der Kappen der Kolben ab und nehmen Sie die Kappen ab.
4. Senken Sie einen der Kolben ins Innere des Supportes bei der Hilfe strubziny und von der zusammengepressten Luft pressen Sie den zweiten Kolben aus.
5. Schließen Sie den offenen Zylinder, nehmen Sie strubzinu ab und pressen Sie den bleibenden Kolben aus.
6. Nehmen Sie die Verdichtungen von den Zylinder ab.
7. Schauen Sie die Oberfläche der Kolben und der Zylinder auf das Vorhandensein der Kratzern oder der Spuren des Verschleißes an.
8. Reinigen Sie die Kolben und die Zylinder von der Bremsflüssigkeit oder metilowym vom Spiritus.
9. Schmieren Sie mit dem Schmieren für die Bremszylinder die Kolben, die Zylinder und die Verdichtungen der Kolben ein.
10. Stellen Sie die Verdichtungen in die Rillen in den Zylinder fest.
11. Stellen Sie pylesaschtschitnyje die Kappen auf die Kolben fest, und akkurat stellen Sie die Kolben in die Zylinder ein.
12. Wenn die Kolben teilweise eingestellt sein werden, stellen Sie pylesaschtschitnyje die Kappen auf obodki in den Zylinder fest und stellen Sie die Grubenbauklemmen fest.
13. Die unteren Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen zum Block der Zylinder.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.
2. Nach Abschluss der Anlage prokatschajte die entsprechende Kontur des Bremssystems.