5.2.35. Die Brennstoffpumpe


Die Brennstoffpumpe

1 – die Grubenbauplatte;

2 – der Schlauch;

3 – die Pumpe;

4 – die Gummibuchse;

5 – der Filter

Die Prüfung

Nach dem Einschluss der Zündung soll sich die Pumpe auf etwas Sekunden einreihen. Dabei verlegt er den charakteristischen Lärm. Wenn der Lärm viel zu laut, wahrscheinlich, die Pumpe fehlerhaft ist.

Wenn die Pumpe nicht arbeitet, prüfen Sie die Anschlussleitungen, die Schutzvorrichtungen und die Relais.

Für die ausführlichere Prüfung der Arbeit der Pumpe wenden sich zu den Experten.

DIE MODELLE MIT DER KAROSSERIE ALS "SEDAN" UND DAS "FLIEßHECK"

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Geben Sie den Druck aus dem Stromversorgungssystem aus.
2. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus.
3. Ziehen Sie den bleibenden Brennstoff aus dem Tank zusammen.

4. Entfernen Sie hinter des Sitzens, otognite die Teppichdeckung und nehmen Sie den Plastikdeckel vom Fußboden ab.

5. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses der Pumpe aus.
6. Schalten Sie den Brennstoffschlauch über der Pumpe aus.
7. Drehen Sie sechs Grubenbau- Bolzen los und nehmen Sie die Pumpe ab.
8. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt. Ersetzen Sie den Filter unter der Pumpe, wenn es notwendig ist (es siehe die Abb. die Brennstoffpumpe).

DIE MODELLE MIT DER KAROSSERIE ALS DER "KOMBI" UND "WEN"

Die Anordnung der Brennstoffpumpe

Die Brennstoffpumpe ist im Vorderteil des Tanks gelegen.

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses der Pumpe und die Brennstoffschläuche aus.
2. Drehen Sie sechs Grubenbau- Bolzen los und nehmen Sie die Pumpe ab.
3. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.