11.4. Der untere Hebel der Vorderachsfederung

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Auto und stellen Sie es auf die Stützen fest. Nehmen Sie das entsprechende Rad ab.
2. Schalten Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität vom Hebel der Aufhängung aus.
3. Drehen Sie korontschatuju die Mutter los und schalten Sie das Kugelgelenk aus, das den unteren Hebel zur Theke der Aufhängung festigt.
4. Losdrehen Sie und nehmen Sie zwei scharnirnych des Bolzens, festigend den unteren Hebel zum Querbalken (ab vorder ist scharnirnyj der Bolzen vom Zeiger angegeben).
5. Nehmen Sie den Hebel der Aufhängung vom Auto ab.
6. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt. Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des Stabilisators der querlaufenden Immunität zum Hebel der Aufhängung fest, um die Grubenbaubuchse (1) zusammenzupressen, die bis zu 38,0–39,0 mm zusammengepresst sein soll.