11.15. Die hintere Achse und die Hebel der Aufhängung

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Heckende des Autos und stellen Sie auf den Stützen fest.
2. Auf den Modellen mit dem mechanischen System der Regulierung der Höhe der hinteren Aufhängung geben Sie den Druck aus dem System aus, die Luft durch das Ventil im Gepäckraum ausgegeben.
3. Auf den Modellen mit dem katalytischen Konverter nehmen Sie den Wärmeschutzbildschirm der zentralen Sektion des Auspuffsystems ab.
4. Bemerken Sie die Länge des Reglers der Handbremse und drehen Sie die Regelungsmutter los. Schalten Sie den Träger trossika der Handbremse vom Luftzug des Hebels der Handbremse aus.
5. Nehmen Sie trossiki von den Trägern auf dem Boden der Karosserie ab.
6. Dicht schließen Sie den Hals des Behälters der Bremsflüssigkeit vom Polyäthylenfilm, um den Verlust der Bremsflüssigkeit zu verringern.
7. Schalten Sie die Bremsschläuche von den Hörern vor der hinteren Achse aus.
8. Schalten Sie die Stecker des Anschlusses der Sensoren ABS aus und nehmen Sie die Leitungen von den Befestigungen auf den Hebeln der Aufhängung ab.
9. Schalten Sie die Feder des Ventiles der Beschränkung des Drucks in der Kontur der hinteren Bremsen vom Träger auf der hinteren Achse aus.
10. Schwächen Sie die Muttern (einer von ihnen ist vom Zeiger angegeben) und die Bolzen, die die Hebel der Aufhängung zur Karosserie festigen.
11. Stellen Sie trollejnyj den Heber unter die hintere Achse fest.
12. Schalten Sie die untere Befestigung der Dämpfer von den Hebeln der Aufhängung aus.
13. Ein wenig senken Sie die hintere Achse und nehmen Sie die Federn der Aufhängung ab.
14. Nehmen Sie die Muttern und die Bolzen, die die Hebel der Aufhängung zur Karosserie festigen ab, und nehmen Sie die hintere Achse vom Auto ab.
15. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.