3.2.11. Die Kurvenwellen

Cнятие

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder ab.
2. Drehen Sie das Sternchen der Kurbelwelle auf 16 ° von WMT um.
3. Nehmen Sie den Gasverteilerriemen ab.
4. Nehmen Sie die Sternchen der Kurvenwellen ab.
5. Wenn Sie die Welle der Abschlußventile abnehmen wollen, nehmen Sie den Zündverteiler ab.
6. Beachten Sie die Numerierung kryschek der Lager. Des Deckels der Welle der Einlassventile sind von 1 bis zu 5, und des Deckels der Welle der Abschlußventile von 6 bis zu 11 (gewöhnlich durchnummeriert cтрелками sind die Nummern kryschek der Lager der Kurvenwellen angegeben).
7. Bevor die Kurvenwelle abzunehmen prüfen Sie den freien Lauf der Welle bei der Hilfe schtschupa. Wenn der Spielraum die zulässige Bedeutung übertritt, ersetzen Sie die Welle.
8. Schwächen Sie die Muttern kryschek der Lager der Welle, otwintschiwaja sie der Reihe nach auf der Halb-Wendung (von den Zeigern sind die Grubenbaubolzen des Deckels des hinteren Lagers der Welle wyusknych der Ventile angegeben).
9. Schrauben Sie die Muttern kryschek zusammen und nehmen Sie des Deckels ab. Erreichen Sie die Welle.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schauen Sie die Oberflächen der Beilagen der Lager im Kopf der Zylinder auf das Vorhandensein des Verschleißes an. Wenn der Verschleiß offensichtlich ist, ersetzen Sie den Kopf der Zylinder.
2. Schauen Sie die Oberflächen der Lager der Welle an, ersetzen Sie die Welle falls notwendig.
3. Ersetzen Sie das alte Netz der Welle.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schmieren Sie die Kontaktoberflächen der hydraulischen Aufzüge der Ventile mit dem Schmieren (MoS2 ein).
2. Schmieren Sie die mit dem Kopf verbundenen Oberflächen vorder und hinter kryschek mit dem hermetisierenden Bestand (P/N 90350544) ein.
3. Schmieren Sie mit dem Schmieren die Fäustchen und die Lager der Welle ein und stellen Sie es in den Kopf der Zylinder (1 Einstelstifte der Sternchen der Kurvenwellen) fest.
   
4. Stellen Sie des Deckels der Lager fest.
5. Ziehen Sie die Muttern kryschek der Reihe nach fest, jede auf den Fußboden der Wendung bis zum notwendigen Moment des Zuges festziehend.
6. Zwei hintere Muttern der Welle der Abschlußventile muss man nur festziehen, nachdem die übrigen Muttern festgezogen sein werden. In den Motoren X 16 XEL ziehen Sie die Muttern in der Reihenfolge angegeben auf der Zeichnung fest.
7. Schmieren Sie das Netz der Welle ein und stellen Sie es auf die Stelle fest.
8. Stellen Sie den Zündverteiler fest.
9. Stellen Sie die bleibenden Details fest.