4.1.10. Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit


Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit – das Modell C 16 SE


Die Anordnung des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit – das Modell C 20 NE


Die Anordnung des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit – das Modell C 20 XE



Der Sensor ist auf dem Einlasskollektor, im Mantel des Thermostaten oder auf dem Flansch der kühlenden Flüssigkeit je nach dem Modell (es ist vom Zeiger auf die Abb. der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit – das Modell C 16 SE, die Anordnung des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit – das Modell C 20 NE angegeben, die Anordnung des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit – das Modell C 20 XE) bestimmt.

Wenn der Sensor fehlerhaft ist, prüfen Sie die Aussagen der übrigen Geräte auf dem Geräteschild. Wenn sie auch nicht arbeiten, prüfen Sie eine Ernährung des Schildes. Wenn sich die Aussagen des Sensors ständig ändern, prüfen Sie den Stabilisator der Anstrengung und ersetzen Sie es, wenn es notwendig ist.

Wenn sich der Zeiger des Registers auf der Notiz "соld" ständig befindet. Schalten Sie die Leitung vom Sensor aus, betreffen Sie von ihm den Kopf des Blocks der Zylinder und werden die Zündung einschalten. Wenn der Zeiger abweisen wird, bedeutet, ist der Sensor fehlerhaft, und muss man es ersetzen. Wenn sich der Zeiger nicht bewegt, nehmen Sie den Geräteschild ab und prüfen Sie die Leitungsfähigkeit der braunen Leitung mit den weißen Streifen zwischen dem Sensor und dem Geräteschild. Wenn die Leitungsfähigkeit anwesend ist, ersetzen Sie das Register auf dem Geräteschild.

Wenn der Zeiger des Registers auf der Notiz "hot" bleibt, schalten Sie die Leitung vom Sensor aus. Wenn der Zeiger in die Lage "cold" zurückkehren wird, muss man den Sensor ersetzen.

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Teilweise ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.
2. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus.
3. Schalten Sie die Leitung vom Sensor aus und schrauben Sie den Sensor aus.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.