8.1.3. Der Mechanismus der Umschaltung der Sendungen


Die Befestigung des umschaltenden Luftzuges zur Klemmbuchse


Der Bolzen der Befestigung des umschaltenden Luftzuges zur Druckbuchse – ist vom Zeiger angegeben.

Die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drehen Sie den Bolzen los, der den umschaltenden Luftzug zur Klemmbuchse festigt.

2. Erreichen Sie den Blindverschluss aus der Regelungsöffnung im Mantel des Hebels der Umschaltung.
3. Vor dem Auto sehend, drehen Sie den umschaltenden Luftzug im Uhrzeigersinn um so, dass man in die Regelungsöffnung und den Hebel der Umschaltung swerlo vom Durchmesser 4,5 mm einstellen konnte.
4. Im Salon des Autos heben Sie die Hauptkampflinie der Kappe des Hebels der Umschaltung der Sendungen.
5. Stellen Sie den Hebel der Umschaltung in die Lage der neutralen Sendung fest, so damit betraf der Hebel die Stütze des Rückwärtsgangs, und der Zeiger auf dem Hebel der Umschaltung der Sendungen soll mit der Öffnung auf der Stütze des Rückwärtsgangs (sarubkoj) vereint sein.
6. Der Hebel der Umschaltung nicht schiebend, ziehen Sie stjaschnoj den Bolzen fest, der den umschaltenden Luftzug zur Klemmbuchse in der motorischen Abteilung festigt.

7. Prüfen Sie, damit der freie Lauf zwischen dem Haken () und der Stütze (B) aufgrund des Hebels der Umschaltung 3 mm nicht übertrat.

8. Stellen Sie die Kappe auf die Stelle fest und erreichen Sie swerlo aus der Regelungsöffnung. Stellen Sie den neuen Blindverschluss fest.
9. Prüfen Sie die Arbeit des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen.