1.20. Die automatische Getriebe

Nach dem Start des Motors und des Einschlusses der Stufe, die Bremse aufzunehmen. Anders wird das Auto "knirschen". Gleichzeitig das Pedal des Gaspedals und der Bremsen nicht auszudrücken.

Das Regime der Bewegung "D" gewählt, haben Sie automatisch die Getriebe auf das rentable Programm der Bewegung umgeschaltet. Im Regime der Bewegung "D" kann man tatsächlich immer fahren.

Auf den weichen Druck des Pedals des Gases geschieht die frühe Umschaltung auf die Sendungen mit den sparsamen Kosten des Brennstoffes. Die Handumschaltung ist nur für die Ausnahmefälle notwendig. "3", "2" und "1" - nur wenn wollen Sie die Umschaltung auf die höhere Sendung oder beim Bremsen vom Motor vermeiden.

Kaum lässt die Reisesituation, wieder zu, auf "D" umzuschalten.

Die Lagen des Hebels der Umschaltung R, R und N

R = der Parkplatz. Die Vorderräder sind gesperrt. Nur beim stehenden Auto und der aufgenommenen Handbremse.
R = der Rückwärtsgang. Nur pristojaschtschem den Auto aufzunehmen.
N = neutral der Lagen und den Leerlauf.

In der Lage "R" oder "N", den Motor zu starten. Bei der Umschaltung der Sendungen das Gas nicht zu geben.

Den Hebel aus der Lage "R" vorbringen es kann nur bei der aufgenommenen Zündung und der gedrückten Bremse.

Die Stufe D

D = eine langwierige Lage für die normalen Bedingungen des Fahrens auf den Sendungen 1 4.

Nach dem Start des Motors und des Einschlusses "D" arbeitet die Getriebe im Regime der rentablen Fahrt immer.

Die Stufe 3

3 = die Lage für die Fahrt auf den Sendungen 1–3.

Die Stufe 2

2 = die Lage für die Fahrt auf 1. und die 2. Sendungen, zum Beispiel, auf der Bergpapierschlange; dabei wird die Schachtel auf die 3. und 4. Sendungen nicht umgeschaltet.

Die Stufe 1

1 = die Lage für die maximale Bremsbemühung, zum Beispiel, auf den steilen Abstiegen, wird die Schachtel auf die Sendungen höher 1 nicht umgeschaltet.