1.18. Die Heizung, die Lüftung

Das System der Vermischung der Luft Opel: die Vermischung der kalten und heissen Luft lässt ohne Verzug zu, die Temperatur und bei einer beliebigen Geschwindigkeit der Bewegung zu regulieren, sie zu unterstützen es ist auf dem ständigen Niveau praktisch. Der Strom der Luft hängt von der Geschwindigkeit der Bewegung und obduwa ab. Deshalb angeblasen nehmen sogar bei der Bewegung auf.

Die äusserliche Luft beteiligt sich von der Windschutzscheibe, wird wunschgemäß aufgewärmt und wird in den Salon gereicht.

Die Regler des Erhitzers

Der linke Regler nach rechts – ist wärmer;

Der linke Regler nach links – ist kälter

Den mittleren Regler – angeblasen

4 Geschwindigkeiten:

– Ist ausgeschaltet;
4 – maks. Die Geschwindigkeit

Mit der Hilfe obduwa kann man die Abgabe der Luft vergrössern, wenn man bei der langsamen Fahrt die Behaglichkeit oder schneller erhöhen muss den Wagen erwärmen.

Der rechte Regler

 

Die Verteilung der Luft:

Für das Warmlaufen
Für das Warmlaufen und zu vorder und hinter unter prostr.
Zum Vorder- und hinteren unteren Raum
Zum oberen Raum und zum Vorder- und hinteren unteren Raum
Zum oberen Raum

Mittler sopla obduwa

Komfortabel des oberen Raumes von der nicht aufgewärmten oder ein wenig warmen Luft – je nach der Lage des Reglers der Temperatur angeblasen.

Beider sopla öffnen sich mit der Hilfe nakatnogarolika. In der Lage sind geschlossen.

Der Nebenfluss der Luft nimmt beim Einschluss obduwa zu.

Die Richtung des Stroms der Luft wird vom Drehen lamelej reguliert.

Seiten- sopla obduwa

Durch sie wird die kalte oder erwärmte Luft – je nach dem Regler gereicht.

Öffnen sich mit der Hilfe nakatnogo des Werbefilmes. In der Lage sind geschlossen.

Der Strom wird vom sich drehenden Teil und dem Drehen lamelej reguliert.

Der Strom der Luft wächst beim Einschluss obduwa.

Sopla das Auftauen der Seitengläser

Der Verteiler der Luft in der Lage oder:

Zu wind- und den Seitengläsern wird die kalte oder aufgewärmte Luft gereicht.