9.2. Die Abnahme und die Anlage der Halbachsen


Der Dämpfer der Vibrationen auf der Halbachse das Modell DONC, die Art durch die rechte Nische

Der Dämpfer der Vibrationen auf die Halbachsen ist vom Zeiger angegeben.

Die Entfernung der Anlage des Dämpfers der Vibrationen von pylnika des äußerlichen Gelenkes

1 – 268,0–270,0;

2 – pylnik des äußerlichen Gelenkes

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie den Vorderteil des Autos und stellen Sie es auf den Stützen fest. Nehmen Sie das entsprechende Vorderrad ab.
2. Erreichen Sie dem Scheck aus korontschatoj die Muttern und drehen Sie die Mutter los.
3. Nehmen Sie die Mutter und die Scheibe von der Halbachse ab.
4. Erreichen Sie dem Scheck (ist vom Zeiger angegeben) und drehen Sie korontschatuju die Mutter des Kugelgelenkes der Befestigung des unteren Hebels zur Theke der Aufhängung los.
5. Mit Hilfe des Instruments für die Teilung der Kugelgelenke teilen Sie und schalten Sie das Kugelgelenk aus.
6. Nehmen Sie den Schutzschild des Motors ab, wenn es notwendig ist.
7. Bei der Hilfe lomika mit dem flachen Ende otoschmite poluos von der Getriebe.
8. Schließen Sie die Öffnung in der Getriebe.
9. Erreichen Sie das äußerliche Ende der Halbachse aus der Nabe und nehmen Sie poluos vom Auto ab.
10. Sie folgen darauf, dass das Auto auf den Rädern bei der abgenommenen Halbachse nicht steht, da die Lager der Nabe beschädigt sein können. Lassen Sie die Halbachse nicht zu, frei unter dem Boden des Autos – podwjaschite sie zu hängen.
10. Auf einigen Modellen kann der Dämpfer der Vibrationen bestimmt sein. Wenn er abgenommen wurde, stellen Sie es auf selb die Stelle fest, wo er früher stand.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vor der Anlage der Halbachse prüfen Sie, damit die sich berührenden Oberflächen (sind von den Zeiger angegeben) der Halbachse und des Lagers der Nabe absolut rein waren.
2. Schmieren Sie molibdenowoj mit dem Schmieren schlizy die Halbachsen ein und stellen Sie das äußerliche Ende der Halbachse in die Nabe fest. Stellen Sie die neue Scheibe fest und schwach drehen Sie die Grubenbaumutter. Schmieren Sie molibdenowoj mit dem Schmieren schlizy die Halbachsen ein und stellen Sie das äußerliche Ende der Halbachse in die Nabe fest. Stellen Sie die neue Scheibe fest und schwach drehen Sie die Grubenbaumutter.
3. Stellen Sie neu rasresnoje den Sperrring auf das innere Ende der Halbachse fest und stellen Sie poluos ins Differential fest.
4. Stellen Sie den Schraubenzieher oder das ähnliche Instrument auf obodok auf dem inneren Gelenk fest und, nach dem Schraubenzieher vom Hammer schlagend, führen Sie poluos ins Differential so ein, damit der Sperrring poluos festgelegt hat. Schlürfen Sie für den äußerlichen Teil des Gelenkes, um die Zuverlässigkeit der Befestigung zu prüfen.
5. Verbinden Sie das Kugelgelenk der Befestigung des unteren Hebels zur Theke der Aufhängung, ziehen Sie korontschatuju die Mutter fest und stellen Sie dem Scheck fest.
6. Ziehen Sie die Mutter der Befestigung der Nabe zur Halbachse stufenartig bis zum geforderten Moment des Zuges fest. Stellen Sie neu dem Scheck fest.
7. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto auf die Erde.